SCHWEIZERISCH-RUSSISCHES INDUSTRIEFORUM in Basel, 6. Juli 2012

Das letztjährige Industrieforum mit rund 180 Teilnehmern aus der Schweiz und Russland war ein voller Erfolg. Nun findet am 6. Juli in der Rheinstadt die zweite Auflage des etablierten Business-Events statt.


Diie Zusammenarbeit zwischen Industrie- und Wissenschaftsvertretern beider Länder zur Erreichung von Innovation ist das Schlüsselthema am Forum 2012.

Dabei werden diese Innovationszentren besonders vorgestellt:

  • für die Schweiz u.a. das CSEM, Centre Suisse d' Electronique et de Microtechnique in Neuchâtel
  • für Russland die JSC "Russian ventrue company" und die russische Innovationsstadt "Skolkovo".

Ausserdem wird das Innovationspotential russischer bzw. eidgenössischer Regionen durch Präsentationen von Fachpersonen aufgezeigt:

  • die Region Samara, durch NIkita Zubarev, Head of the Dep. of Foreign Economic Relations
  • die Region Primorje (Primorsky Krai) durch Anvir A. Fatkulin, Vize-Rektor und Igor F. Korshenko, Head of Strategic Forecasting, beide Vladivostok
  • der Nord-West Distrikt (St. Petersburg und Umland) durch A. V. Korablev, Chairman of the Board of ANO "Engineering Club"
  • Basel Area durch Alain Bourgnon, Director Russia
  • Greater Geneva Berne Area (GGBA) durch Ph. D. Monnier, Executive Director
  • der Kanton Neuchâtel durch A. Barbal, Director of the Office for Economic Promotion

Vertieft wird das Forumsthema "Innovation" durch Themenschwerpunkte am Nachmittag.
Folgende Roundtables können gebucht werden (max. je 15 - 20 Teilnehmer):

  1. Energy Efficiency & Cleantech
  2. New Technologies in the Aerospace Industry
  3. Mechanical Engineering & Medical Technologies


Zum Schluss findet ein Final Plenary Meeting statt.

Detaillierte Informationen zum Forum und Programm finden Sie auf:


http://www.indust-forum.com/en

http://indust-forum.com/en/info/168/

Zeit: 
07/06/2012 - 08:00 bis 18:00
Preis: 
CHF 350.-, Mitglieder SRIBC CHF 250.-
Ort: 
Hotel RAMADA PLAZA****, Basel, Messeplatz 12